Grafik 'DaBhaR auf CD-Logo'

[Inhalt] DaBhaR-Übersetzung

[Inhaltsverzeichnis]

Die Geschriebene des alten Bundes

1M (IM ANFANG)

1M1

Anfang und Chaos

1M1.1 Im Anfang erschuf ÄLoHI´M*  <K1.16 EH4.11>
` die Himmel* und ` das Erdland*.  <JJ42.5 2P3.5>
1M1.2 Und das Erdland  <IB26.7>
wurde Chaos und Durchstörung,  <JJ45.18>
und Finsternis
war auf dem AngesichtÍ* des Tumults,
und der Geistwind ÄLoHI´Ms  <LB104.30>
¯vibrierte über dem AngesichtÍ* der Wasser*.

Licht und Finsternis: 1. Tag

1M1.3 Und •ÄLoHI´M sprach:  <LB33.9 LB148.5>
Es wird Licht*.  <JJ45.7 LB97.11 2K4.6>
Und es wurde Licht.  <EJ3.37>
1M1.4 Und •ÄLoHI´M sah ` das Licht,  <ST2.13>
dass es gut.  <1M1.10,12,18,25,31>
Und •ÄLoHI´M schied'
zwischen dem Licht und der Finsternis.
1M1.5 Und •ÄLoHI´M rief* zum1 Licht* Tag,
und zur2 Finsternis rief er Nacht.
Und es wurde Abend,  <JR33.25 1a: zdem. 2a: zder.>
und es wurde Morgen:  <1M8.22 JR33.20>
•erster3 Tag.  <LB74.16 3a: •ein.>

Scheidung der Wasser: 2. Tag

1M1.6 Und •ÄLoHI´M sprach:
Es wird das Firmament* in Mitte der Wasser*,
und es Ðwird ein scheidendes'
zwischen Wassern zund Wassern.
1M1.7 Und •ÄLoHI´M machte ` das Firmament*
und schied' zwischen den Wassern,  <1M1.9>
welche unterhalb zdes Firmaments,
und den Wassern,  <LB148.4>
welche oberhalb zdes Firmaments.
Und es wurde also.  <JR10.12>
1M1.8 Und •ÄLoHI´M rief zum Firmament*
Himmel*.  <LB136.5>
Und es wurde Abend,
und es wurde Morgen:  <IB38.12>
•zweiter Tag.

Erdland und Wachsendes: 3. Tag

1M1.9 Und •ÄLoHI´M sprach:  <JR5.22>
Es werden konzentriert die Wasser*  <IB38.5>
vn unter den Himmeln*  <VG8.27 IB26.10>
zu •einem Ort* hin,  <VG8.29>
und es wird Ðgesehen das Trockene.  <LB104.5,9>
Und es wurde also.  <LB136.6>
1M1.10 Und •ÄLoHI´M rief* zum Trockenen
Erdland,
und zum Konzentrierten der Wasser rief er
Meere.  <LB95.5>
Und •ÄLoHI´M sah, dass es gut.
1M1.11 Und •ÄLoHI´M sprach:
Es lässt keimen das Erdland Gekeim,  <IB28.5>
Gekräut, samengebend Samen, 1  <LB104.14>
Bäumiges* der Frucht,  <JR17.8 12K9.10>
•Frucht machend, seiner Art* zugehörig,
‹in welcher sein Same › ˜ auf dem Erdland.
Und es wurde also.
1M1.12 Und ^das ^Erdland ließ herausgehen
Gekeim, Gekräut, samengebend Samen, 1
seiner Art* zugehörig,  <1JJ61.11>
und Bäumiges, •Frucht machend,  <1M1.29 L6.44>
‹in welcher sein Same › ˜, seiner Art zugehörig.
Und •ÄLoHI´M sah, dass es gut.
1M1.13 Und es wurde Abend,
und es wurde Morgen:
•dritter Tag.

Gelichtete im Firmament: 4. Tag

1M1.14 Und •ÄLoHI´M sprach:
Es wird,  <LB74.16>
dass GelichteteÍ* im Firmament* der Himmel*,
zu scheiden'
zwischen dem Tag und der Nacht.
Und sie werden zu Zeichen  <AM8.9 M2.2>
und zur Bestimmung von bezeugten* Zeiten* 1
und zu Tagen und Jahren,  <1LB104.19>
1M1.15 und sie werden zu Gelichteten
im Firmament* der Himmel*,  <LB19.2>
um ^auf ^dem ^Erdland* zu erlichten.  <IB31.26>
Und es wurde also.
1M1.16 Und •ÄLoHI´M machte  <LB136.7>
` •die zwei •d großen Gelichteten*:
` das •d große Gelichtete
zur Herrschaft des Tages  <LB136.8>
und ` das •d kleine Gelichtete
zur Herrschaft der Nacht  <LB136.9>
und ` die Sterne.  <JJ40.26 LB8.4 LB33.6>
1M1.17 Und ^ÄLoHI´M gab sie,
dass sie im Firmament der Himmel,  <LB150.2>
um ^auf ^dem ^Erdland zu erlichten
1M1.18 und zu herrschen
im Tag und in der Nacht  <5M4.19 JR31.35>
und zu scheiden'
zwischen dem Licht* und der Finsternis.
Und •ÄLoHI´M sah, dass es gut.
1M1.19 Und es wurde Abend,
und es wurde Morgen:
•vierter Tag.

Gewimmel, Flatterndes, Ungeheuer: 5. Tag

1M1.20 Und •ÄLoHI´M sprach:
Es wimmeln die Wasser
vom Gewimmel mit •lebender Seele,  <A17.25>
und Flatterndes* flattert über dem Erdland*
gegenüber1 dem AngesichtÍ*  <1a: auf ... zu; über.>
des Firmaments* der Himmel*.
1M1.21 Und •ÄLoHI´M erschuf
` die •d großen Ungeheuer*  <LB148.7 IB7.12>
und ` alljede Seele des Belebten*,
das sich Regende,  <LB104.25>
wderen •die •Wasser 'wimmeln,
seinerÍ Art zugehörig,
und ` alljedes Flatternde* des Geflügelten*,
seiner Art zugehörig.  <IB12.7-10>
Und •ÄLoHI´M sah, dass es gut.
1M1.22 Und ^ÄLoHI´M segnete sie, z 'sprechend:
Fruchtet1 und mehret euch  <1e: Bringet Frucht.>
und füllet ` die Wasser in den Meeren,  <N9.6>
und das Flatternde Ðmehre sich
igebiets des Erdlands.
1M1.23 Und es wurde Abend,
und es wurde Morgen:
•fünfter Tag.

Belebtes, Getier, Gerege;
ADa´M, Aufgaben und Gaben: 6. Tag

1M1.24 Und •ÄLoHI´M sprach:
Es lässt herausgehen das Erdland  <ST3.20>
•lebende Seele, ihrer Art zugehörig,
Getier und Gerege  <LB148.10>
und Belebtes* ˜ des Erdlands,
seiner Art* zugehörig.
Und es wurde also.
1M1.25 Und •ÄLoHI´M
machte ` das Belebte* des Erdlands,
seiner Art zugehörig,
und ` das Getier, seiner Art zugehörig,
und ` alljedes Gerege der ADaMa´H*,  <HO2.20>
seiner Art zugehörig.  <1M7.14>
Und •ÄLoHI´M sah, dass es gut.
1M1.26 Und •ÄLoHI´M sprach:  <LB100.3>
Wir machen den Menschen1 in unserem Bild, 2
gemäß unserer Gleichheit*.  <1M5.1 JK3.9>
Und sie werden Ðwalten*  <LB8.7 1a: ADa´M.>
igebiets der Fischeº des Meeres  <2E2.10>
und igebiets des Flatternden* der Himmel
und igebiets des Getiers
und igebiets all des Erdlands
und igebiets all des Gereges,
des sich regenden auf dem Erdland.
1M1.27 Und •ÄLoHI´M erschuf ` den ADa´M
in seinem Bild*,  <R5.14 K1.15 K3.10>
im Bild der1 ÄLoHI´M* erschuf er ihn,  <1a: des.>
männlich und weiblich* erschuf er sieÍ.  <M19.4>
1M1.28 Und ^ÄLoHI´M segnete sieÍ.  <VG10.22>
Und ‹ÄLoHI´M sprach zu ihnen ›:
Fruchtet und mehret euch  <1M9.1,7>
und füllet ` das Erdland  <A17.26>
und unterwerfet es.  <JK3.7>
Und waltet* igebiets der Fischeº des Meeres
und igebiets des Flatternden der Himmel
und igebiets alljedes Belebten,  <1M9.2>
des sich regenden auf dem Erdland.
1M1.29 Und •ÄLoHI´M sprach:
Da*!  <LB115.16>
Ich 'gebe euch
` alljedes ^Samen •säende Gekräut,  <1M9.3>
welches auf dem AngesichtÍ all des Erdlands,
und ` alljeden Bäumigen*,  <1M2.16>
•in welchem ˜
‹Samen ^säende Frucht des Bäumigen › ist: 1
euch wird es zum Verspeis.  <11T6.17>
1M1.30 Und alljedem Belebten* des Erdlands
und alljedem Flatternden der Himmel
und alljedem sich Regenden auf dem Erdland,
•in welchem ˜ eine •lebende Seele ist,
gebe ich ` alljedes Grünende des Gekräuts
zum Verspeis.  <LB104.28 LB136.25 LB145.15>
Und es wurde also.  <LB147.9>
1M1.31 Und •ÄLoHI´M sah ` alles,
wwas er gemacht*,  <LB104.24,31 ST3.11>
und da! Gut war es, überaus.  <1T4.4>
Und es wurde Abend,
und es wurde Morgen:
•der •sechste Tag.

[Zurück] EH22
[Weiter] 1M2

Erstellt: 25.08.2002 21:14   Aktualisiert: 16.02.2006 22:02
Autor: Fritz Henning Baader
Copyright © 2006 Fritz Henning Baader

Dieser Text darf zu privaten Zwecken kopiert werden. Ein Ausdruck zum persönlichen Gebrauch ist erlaubt. Nicht erlaubt sind Änderungen, Vervielfältigungen sowie Veröffentlichungen des Inhalts in jedweder Form.